Diakone werden als solche von der Gemeinde anerkannt und bestätigt und dienen ihr durch die barmherzige Fürsorge verschiedener physischen Nöte. Sie stehen den Ältesten in deren Dienst unterstützend bei.  

Klaus Kran│Diakon

Klaus Kran ist der dienstälteste Diakon der CGBL, da er noch vor der Gründung der CGBL von der aussendenden Gemeinde als Diakon eingesegnet und für die Aufnahme der Tätigkeit in der neuen Gemeinde delegiert wurde.

Klaus ist seit 1981 mit Helene verheiratet und sie haben gemeinsam 5 Kinder, von denen nur noch eine Tochter mit ihrem Ehemann Mitglieder in der CGBL sind. Er dient der Gemeinde besonders dann, wenn wir unsere Gemeindetage haben und gemeinsam essen. Doch er hat auch die Aufgabe, das Abendmahl zu organisieren und die Handhabung zu übersehen. Er und seine Teams sorgen ebenfalls für eine freundliche Begrüßung und ein gepflegtes Bild der Gemeinderäumlichkeiten.

Klaus und Helene gehören von Anfang an zur Gemeinde und haben die Gemeinde entscheidend mitgeprägt. Sie lieben es, Gott und Seiner Gemeinde zu dienen. Nebenbei dienen sie dem Herrn, indem sie ihren Vater/Schwiegervater zur Pflege in ihrer Wohnung haben.

Emanuel Bohn│Diakon

Emanuel Bohn ist als Diakon bestätigt und übt viele Aufgaben aus, die es den Ältesten erlauben, ihren Aufgaben nachzukommen. Er ist mit Tamara verheiratet und sie haben eine Tochter und fünf Söhne. Emanuel hat in seinen vielen Jahren, die er als Busfahrer im Paderborner Raum gearbeitet hat, Menschen zum richtigen Ort gebracht. In der Gemeinde verwaltet er die Finanzen und die Gebäude, betreut Menschen bei der Durchführung von Beerdigungen, Hochzeiten und Taufen. Auch die technischen Geräte und Anlagen der Gemeinde obliegen seiner Verantwortung.

Emanuel und Tamara leben mit der Gemeinde mit. Dreimal im Jahr organisieren sie gemeinsam unser Ü50-Gebetstreff. Tamara nimmt Aufgaben im Frauengebetstreff und in der Verwaltung der Bibliothek wahr und sie prägen das Bild einer Gemeinde, die zur Ehre Gottes leben möchte.

Leo Riske│Diakon

Leo Riske hat eine Leidenschaft für die Gemeinde und engagiert sich in überwiegend praktischen Bereichen, aber auch in Lehrbereiche der Gemeindearbeit. Jahrelang hat er der Gemeinde, als sie nach einer Krise keine Leitung hatte, als Sprecher gedient. Seit November 2014 übernahm der das Amt als Diakon und übernimmt die Koordination der gesamten Diakonie, organisiert die Gemeindefreizeiten und übersieht die Pflege und Instandhaltung der Grünanlage und der Gebäuden. Zudem hält er auch den 1. Vorsitz des Vereins Christen-Gemeinde e.V. mit seinen vielen Aufgaben.

Leo führt ein selbständiges Unternehmen in der Stadt. Er nimmt evangelistische Möglichkeiten wahr, arbeitet mit den Gideons zusammen und lebt seinen Glauben im Alltag aus. Er und seine Frau Nelli leben in Bad Lippspringe und haben 3 Schulkinder in ihrer Fürsorge. Gemeinsam sind Nelli und Leo auch in der Begleitung zweier Ehepaare als Taufpaten/Mentor aktiv. 

 Peter Janzen│Diakon

Peter Janzen dient der CGBL seit November 2014 als Diakon. Er koordiniert Besuche kranker Geschwister und sorgt für praktische Hilfestellungen die Kranken und Bedürftigen. Auch die Fahrdienste für ältere Mitglieder und Kurgäste werden von ihm übersehen und koordiniert.  

Jenny & Peter Janzen haben vier Kinder im vorjugendlichen und jugendlichen Alter. Jenny hat ein Herz für Menschen, die Gott noch nicht persönlich kennen und kümmert sich immer wieder um Menschen, die Ihn brauchen. Sie ist leidenschaftlich mit den Kindern in der Jungschar untwegs und zeigt ihnen den Weg zum Schöpfer Gemeinsam stehen Jenny und Peter in einigen Bereichen der Gemeinde im Einsatz.